BuiltWithNOF
Informationen über uns

APeVau - Arbeitsprojekte e.V.

88239 Wangen/ Allg.

Beschäftigungsprojekte für schwer vermittelbare

Menschen, Geistig- ,Körperbehinderte,

psychisch Kranke und Gefährdete

Eine Selbstdarstellung des Projekts

1. Die Entstehung

Die APeVau-Arbeitsprojekte e.V. ist ein Nachfolgeunternehmen des am 11.11.1991 gegründeten Vereins NEUE ARBEIT e.V. Ravensburg.

Im März 1992 eröffnete der Verein in Weingarten sein erstes Beschäftigungsprojekt.

Weitere Projekte folgten im März 1993 in Friedrichshafen, im Mai 1994 in Wangen im Allgäu und im November 1994 auch in Ulm.

Den Projekten in Ulm und Friedrichshafen wurden landkreisbezogen jeweils eigene Vereine übergestellt.

Im Dezember 1997 wurde der Ravensburger Verein aufgelöst.

Die APe-Arbeitsprojekte gGmbH als Folgeprojekt wurde am im Januar1998 gegründet und bezog die Hallen der ehemaligen ERBA-Spinnerei in Wangen.

Umzug des Projekts am 01. Oktober 2004 in die Lindauer Strasse 9 ( ehem. Kaufhaus X ).

Aufgrund zu hoher Kosten und stagnierenden Erlösen musste das Projekt im Juli 2006 schließen.

Neubeginn als Verein APeVau-Arbeitsprojekte e.V. am 07. September 2006 in der Klosterbergstr. 29 in Wangen/Allgäu.

Ab Oktober 2015 Umzug in den Sigmannser Weg 5 in Wangen/Allgäu.>

2. Projektangebot

Die APeVau-Arbeitsprojekte e.V. ist ein Non- Profit Unternehmen sowie ein eigenständiger Träger der freien Wohlfahrtspflege und anerkannt als gemeinnütziges und mildtätiges Projekt.

Das Projekt bietet 24 unbefristete Arbeitsplätze und 1 Ausbildungsplatz für schwer vermittelbare Menschen, für Geistig- oder Körperbehinderte, psychisch Kranke und Gefährdete.

2.2 Arbeitsbereiche

Die Arbeitsbereiche in den einzelnen Projekten sind regional strukturiert. Den Beschäftigten wird praxisnahe und vielfältig orientierte Arbeit im Handel, und Handwerk geboten.

Das Leistungsangebot wird auch durch die Beschäftigten- aufgrund der sehr unterschiedlichen Kenntnisse, Qualifizierungen, Ausbildungen, und körperlichen und seelischen Voraussetzungen- mitbestimmt.

Arbeitsbereiche

1. APeVau -Sonderposten- und  Gebrauchtwarenkaufhaus

Kommissionierungen und Handel mit

Bekleidung, Möbeln, Haushaltsgeräten,

Hifi/Funk/Fernsehgeräten, Computern, Freizeitartikel, Hobby/Spielwaren, Bücher, Musikinstrumente, Hausrat aller Art, u.v.m.

2. APeVau -Dienstleistungen

Dienstleistungen innerhalb des Kaufhauses, wie

  • Abholungen und Auslieferungen von Waren, Abbau und Aufstellung von Schränken, testen und säubern von Haushaltsgeräten, reparieren und restaurieren von Möbeln, Fahrradinstandsetzung,
  • Bereitstellung von Hilfskräften für Tätigkeiten aller Art.
  • Leiharbeiter
  • Durchführung von Entrümpelungen und Wohnungs- /Hausauflösungen
  • Garten- und Landschaftsbau
  • Hausmeistertätigkeiten

3.1 Nutznießer

Von unserer vielschichtigen Projektarbeit profitieren neben unseren Beschäftigten eine ganze Palette von Menschen / Behörden und Institutionen und nicht zuletzt die Umwelt.

Neue Arbeitsplätze - Entlastung des regionalen Arbeitsmarktes, so auch eine Entlastung

der regionalen Sozialausgaben.

Handel mit Gebrauchtwaren - Kommissionierung und Verkauf für Privathaushalte, Sozialbehörden, sonstige Einrichtungen. Unser Projekt entlastet die Haushaltskassen und das örtlichen Müllaufkommen.

Dienstleistungen - Arbeitshilfen aller Art für private Haushalte, Behörden und sonstige

Einrichtungen, ohne Konkurrenzverhalten gegenüber den örtlichen Dienstleistungs-

oder Handwerksbetrieben. Leiharbeiter für Tätigkeiten in heimischen Betrieben. Entrümpelungen und Haus- /Wohnungsauflösungen; daraus Beschaffung von wiederverkäuflichen Gebrauchtwaren für unser Kaufhaus.

4. Ziele der Projektarbeit

Ziel und Zweck der Projektarbeit ist, Jugendliche und Erwachsene die in persönliche Not geraten und gefährdet sind, die geistig- oder körperbehindert oder psychisch krank sind, Lebenshilfe zu gewähren.

Dies richtet sich in erster Linie auf die Integration in die Gesellschaft und in das Arbeitsleben. Mittel / Möglichkeiten hierzu sind die Bereitstellung von pädagogisch und fachlich betreuten Arbeitsplätzen innerhalb des Projekts.

Die beschäftigten Menschen in unserem Projekt werden nach entlohnter und sozialversicherter Arbeit soweit vorbereitet und stabilisiert, daß sich ihre Vermittlungschancen für Arbeit, Umschulung oder Aus- und Weiterbildung erhöhen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit einer Berufsaubildung in den Bereichen

„Verkäufer/ in“ und „Kauffrau/ mann im Einzelhandel“.

Gleichzeitig ist das Ziel der Projektarbeit geprägt von den unterschiedlichen Schwierigkeiten, die der Personenkreis mit sich bringt, weshalb die pädagogische Arbeit auf (Re-) Integration gerichtet ist. Mit einer möglichst unbürokratischen Zusammenarbeit mit den Sachbearbeitern der zuständigen Behörden, den behandelnden Ärzten, den Therapeuten und den Bewährungshelfern wird für und mit den beschäftigten Personen ein individueller Hilfeplan erarbeitet und durchgeführt.

4.1 Betreuung der Beschäftigten

Die Betreuung umfasst neben Einzelgesprächen, regelmäßige Gruppen- und Arbeitsbesprechungen der jeweiligen Arbeitsbereiche mit den zuständigen pädagogischen Fachkräften. Hier wird versucht, außer der betrieblichen Belange auch die persönliche Situation sowie das Umfeld mit einzubeziehen, um eine ganzheitliche Entwicklung des Einzelnen zu fördern.

Praktiziert wird eine Aufarbeitung der eigenen Biographie, verbunden mit einem individuellen Hilfeplan für die persönliche und berufliche Zukunft des einzelnen Beschäftigten, wobei ärztliche und therapeutische Erkenntnisse zugrunde gelegt werden.

Ferner sollen die Personen durch erweiterte Angebote wie z.B.: Betriebspraktika, Fortbildungen, Arbeitskreise, etc. eine bestmögliche Qualifikation erlangen.

Nach einer evtl. Vermittlung an den ersten Arbeitsmarkt kann auch eine begrenzte Nachbetreuung stattfinden.

Die Betreuung erfolgt in erster Linie am Arbeitsplatz, um aber eine persönliche Entwicklung zu fördern, kann im Einzelfall eine begrenzte Betreuung auch außerhalb der Arbeitszeit stattfinden.

In die Betreuung miteingebunden sind auch regelmäßige Freizeitangebote.

[Home] [Warenhaus] [Angebote] [Services + Preise] [Häufig gestellte Fragen] [Informationen über uns] [So finden Sie uns] [Kontakt] [Impressum]